FSA-Ehrenplakette für Bernd Huth

Stendal. Zum Jahresabschluss des Kreisfachverbandes (KFV) Fußball Altmark-Ost gab es am Sonnabend im „Schwarzen Adler“ von Stendal wie gewohnt Auszeichnungen und Ehrungen. Bernd Huth, der Präsident vom SV Grün-Weiß Staffelde, erhielt die Ehrenplakette des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt. Der gebürtige Staffelder, der am 2. Dezember seinen 73. Geburtstag feierte, ist seit 1957 Mitglied im Verein. Den Vorsitz hat er seit 1992 inne.
Zu den 100 Gästen beim Jahresabschluss der kreislich organisierten Fußballer gehörte am Sonnabend auch eine Vielzahl von Ehrengästen. Mit herzlichem Beifall wurden unter anderem Dr. Hans-Georg Moldenhauer, der Ehren-Vizepräsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB), Stendals Oberbürgermeister Klaus Schmotz, Denis Gruber, der erste Beigeordnete des Landrates, Bundestagsabgeordnete Katrin Kunert, Matthias Albrecht, erster Vizepräsident des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt sowie Carola Schulz, Präsidentin des Kreissportbundes, begrüßt.

Ehrenplakete für Bernd Huth